Jojobaöl

Inhaltsstoffe

Hauptkosmetikhersteller, Universitäten und Forschungszentren weltweit führen derzeit laufende umfangreiche Untersuchungen und Entwicklungen für neue Produkte und Nutzungen von Jojobaöl durch.

right-leaf

Es war 1934

als Chemiker der Universität von Arizona erstmals herausgefunden haben, dass der Jojobastrauch die einzige Rohstoffquelle für flüssige Wachsester neben dem Walratöl vom Pottwal weltweit ist .

Einleitende wissenschaftliche Forschungen haben kürzlich ergeben, dass das flüssige Pflanzenwachsester was in dem Jojobasamen gefunden wird, die Fähigkeit hat, Feuchtigkeit zu speichern und die Haut vor dem Austrocknen schützt, indem es wie ein Weichmacher handelt.

ausgezeichnete Freuchtigkeitscreme

Jojobaöl ist eine ausgezeichnete Freuchtigkeitscreme, was die Haut in einer zweifachen Aktivität geschmeidig macht. Erstens, indem es keine fettige Schicht auf der Haut hinterläst und sie teilweise verschließt (dadurch wird Wasserverlust durch die Haut verhindert) und zweitens durch das Eindringen in den interzellulären Raum der Hornschicht, um dieses Gewebe zu erweichen. Durch die natürliche Ähnlichkeit der Haut, wird Jojobaöl leicht von der Haut aufgenommen, ohne das sich die Haut fettig oder klebrig anfühlt. Es verschließt auch nicht die Poren. Untersuchungen zeigen, dass, wenn Jojobaöl oft benutzt wird, es die Geschmeidigkeit der Haut um 45% verbessert.

Name Surname here

Universität von Michigan

30% des natürlichen Hauttalgs unseres Körpers bestehen aus Wachsester. Die Höhe des Ester verringet sich im Alter, daher ist es wichtig, dass wir es wieder auffrischen.

In der Molekülstufe ist Jojobaöl nur flüssiges Wachsester, was aus einer langen Kette von Fettsäuren und Alkohol gebildet wird. Alle anderen pflanzlichen, flüssigen Wachsester bestehen aus verzweigten Triglyceriden Molekülen.

Fast alle anderen Samenöle enthalten Zucker oder Kohlenhydrate, die für die Keimung benötigt werden. Aber sie neigen dazu unter ungeeigneten Bedingungen schnell zu verfallen, hingegen hat der Jojobastrauch ein Öl was nicht so schnell und einfach zerstört werden kann.

Mit etwas Regen wird der Jojobasamen den Keimungskreislauf mit der Pflanze einleiten, indem das Öl im Samen für Erhalt, Wachstum und Fortbestand benutzt wird, was den Strauch zu einer sehr starken und belastbaren Pflanze macht.

Wenn der Samen unter den richtigen Bedingungen verpackt, verschlossen und gelagert wird, haben die Jojoba-Samen wegen des Öls eine aktive Keimungslebensdauer von bis zu 10 Jahren.

Obwohl es so scheint, dass es anderen Ölen ähnlich ist, hat das Jojobaöl jedoch mehr ähnliche chemische Zusammensetzungen zu dem Walratöl des Pottwals.

Weltweit haben Forscher die vielen Vorteile und Alterungsschutzmittel, die dieser Wüstenstrauch und dessen Öl bietet, untersucht und finden weiterhin neue Anwendungen und Rezepturen.

right-leaf

Wissenschaftlich nachgewiesen

VERBESSERT DIE HEILUNG VON WUNDEN

Jojobaöl kann die Wundheilung verbesseren. Eine Studie die 2011 in der Abteilung für Umwelt und Lebenswissenschaft in Italien durchgeführt wurde hat bewiesen, dass Jojobaöl die Heilung von Wunden beschleunigt und das Bindegewebe stimuliert. Die Ergebnisse dieser Studie haben auch festgestellt, dass Jojobaöl nur eine sehr niedrige toxische Wirkung hat, wenn es für die Haut benutzt wird.

Abteilung für Umwelt und Lebenswissenschaften
Italien

ZUNAHME VON HAARBALG

Es wurde herausgefunden, dass Jojobaöl den Poren hilft Wasser zu konservieren und die Hautreizung verringert. Das medizinische Zentrum der Universität Maryland, USA, bestätigt den möglichen Vorteil den das Jojobaöl während ihrer Haarverlustforschungen gezeigt hat. Patienten ist nicht nur neuer Haarbalg gewachsen, sondern haben auch eine sichtbare Verbesserung der Haardichte gezeicht.

Universität Maryland, Medizinisches Zentrum
USA

Verringert Hautwunden

2012 untersuchte eine deutsche Studie die Eignung des Jojobaöls, um Hautwunden zu verringern und um die allgemeine Hautverfassung zu verbessern. Von den 194 Beteiligten die Tonmasken mit Jojobaöl zwei- bis dreimal pro Woche aufgetragen haben, haben 54% berichtet, dass ihre Hautwunden sich wesentlich nach sechs Wochen Jojobaöl-Nutzung verbessert haben. Beide, entzündete und nicht entzündete Hautwunden haben sich nach der Behandlung wesentlich verbessert.

Deutsche Studien

Jahrhunderte nachdem er zuerst von den Indianern benutzt wurde, bietet der Jojobastrauch immer weitere neue Vorteile und Nutzungen und wird von denen erfroscht, die eine ganz natürliche, autarke Feuchtigkeitscreme und ein erweichendes Mittel suchen.